Archiv für September 2009

Junger Mann im Kirchenasyl braucht Unterstützung

Seit April diesen Jahres verbringt ein junger Mann, geboren in Vietnam, sein Leben im Kirchenansyl. Er soll abgeschoben werden. Dagegen ist bereits Widerspruch eingelegt, ob diesem jedoch stattgegeben werden wird bleibt ungewiss. Er lebt also nach wie vor mit der täglichen Angst abgeschoben zu werden und ist auf Spenden zur Finanzierung seines Lebensunterhaltes angewiesen.

Er kam mit seiner Familie bereits vor vielen Jahren nach Deutschland, verbrachte nur sehr wenige davon selbst in Vietnam. In Deutschland lebt er, seit er ein kleines Kind ist. Der junge Mann ist vorbestraft, u.a. weil er sich einmal in einer Auseinandersetzung mit Nazis gewehrt hatte. Doch egal ob er vorbestraft ist oder nicht, ein Grund zur Abschiebung kann das nicht sein; straffällig gewordene Deutsche werden schließlich auch nicht des Landes verwiesen. Dennoch, Anspruch auf ein Bleiberecht in Deutschland hat er mittlerweile nicht mehr. Er soll abgeschoben werden, abgeschoben in ein Land, das er kaum kennt und dessen Sprache er nicht gut lesen und schreiben kann, er ging schließlich nie in Vietnam zur Schule.
(mehr…)




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: