Archiv für Juni 2010

9. Juni 2010, ab 17 Uhr, AZ Conni: gruppe.cartonage kocht, dazu Film „Stärker als die Angst“

Ab 17 Uhr wird gekocht, die Einnahmen der Vokü werden zur Unterstützung von Flüchtlingen aufgewandt. Außerdem gibt es auch wieder einen Film, also seid dabei!

Der Film:

Solomon Mforbei Fusi war 15 Jahre alt und lebte in Bamenda, Kamerun. Er sollte die ihm zugedachte Rolle in der Familie einnehmen und wollte doch nur frei und unabhängig sein. Im Fahrwerkschacht eines Flugzeuges enden seine Träume von einem besseren Leben, als die Maschine im Landeanflug das Fahrwerk ausklappt, stürzt Solomons Leichnam herab auf einen Acker in Süddeutschland. Er wird im kleinen Ort Lauchringen in der Nähe des Fundortes begraben. Traurige Ironie: auf diese Weise erhält er, was er als lebender Mensch wohl nie bekommen hätte: ein Bleiberecht in
Deutschland.

Der Film ‚Stärker als die Angst‘ beginnt mit dieser letzten Episode seines Daseins. Die Regieseurin Ulrike Westermann lässt seinen „Lebensfilm“ quasi rückwärts laufen. Im zweiten Kapitel wird über Solomons Zwischenstation in Frankreich berichtet, wo er auf dem Rollfeld des Pariser Flughafens aufgegriffen und anschließend in einer Einrichtung untergebracht wurde. Schließlich richtet sich der Blick auf den Ort, aus dem Solomon aufbrach, um das Glück zu suchen: die Stadt Bamenda in Kamerun. Hier werden den Zuschauenden sehr persönliche Innenansichten einer afrikanischen Familie gewährt.

Mehr infos & Trailer anschauen: http://www.filmbuero-bremen.de/61.0.html

Hintergrundinfo:

Immer wieder stürzen Menschen, die sich auf der Flucht im Fahrwerksschacht eines Flugzeuges versteckt haben, beim Landeanflug in den Tod. Der britische Künstler Graeme Miller hat diesem Thema eine audiovisuelle Kunstinstallation gewidmet, die vor kurzem auch im Kunsthaus Hellerau zu sehen war.

Infos hier: http://www.artsadmin.co.uk/projects/project.php?id=90




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: