Archiv für März 2014

Alle abschieben!?

Blackbox Abschiebung und die Grenzen der Menschlichkeit, 9.4.2014, 20 Uhr, AZ Conni

Die Integrationsrepublik Deutschland schiebt jedes Jahr über 15.000 Menschen ab – nach Afghanistan ebenso wie in den Kosovo. Familien werden entwurzelt. Abschiebehäftlinge werden abgezockt. Geflüchtete am Asylantrag gehindert. Die EU-Staaten verpflichten sich auf die Menschenrechte und lassen Menschen im Mittelmeer ertrinken. Dennoch – Menschen überwinden weiterhin Grenzen und kämpfen für ihr Recht auf Bewegungsfreiheit. Was passiert eigentlich in der „Blackbox Abschiebung“ und wie können wir Abschiebungen überwinden?

Als Nachtisch zur küfa.cartonage im April gibt es einen multimedialen Vortrag von Miltiadis Oulios, Autor von „Blackbox Abschiebung, Geschichten und Bilder von Leuten, die gerne geblieben wären“, erschienen im Suhrkamp Verlag. Im Anschluss gibt es die Gelegenheit zur Diskussion. Mitveranstalter sind Pro Asyl, der Ausländerrat Dresden und die Amnesty Hochschulgruppe Dresden.

Wer mitkochen möchte, ist ab 18 Uhr in der Küche des AZ Conni herzlich willkommen!




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: