Archiv für November 2014

„Eine Frage der nationalen Sicherheit? Theorie und Praxis des EU-Grenz- und Migrationsregimes und seine Folgen für Menschen und Gesellschaften“

10.12.​2014, 20 Uhr, AZ Conni

Flyer küfa.cartonage - Vortrag Eine Frage der Sicherheit? 10. Dezember 2014

Vor knapp einem Jahr starben vor der italienischen Insel Lampedusa innerhalb weniger Tage mehrere Hundert Menschen bei dem Versuch, nach Europa zu migrieren. Seit 1990 sind mehr als 25.000 Fluchtmigrant*innen im Mittelmeer getötet worden. Aber nicht nur an und vor Europas Grenzen werden Menschenrechte verletzt – auch innerhalb der europäischen Staaten werden Menschen aufgrund ihres Aussehens oder ihres Passes diskrimniert, kriminalisiert und illegalisiert.

Anlässlich des Internationalen Tages der Menschenrechte werden wir am 10. Dezember einen theoretischen Blick auf die Ursachen werfen und euch anhand einer Recherchereise nach Sizilien und praktischen Erfahrungen von Europas Grenzen die Folgen dieser Politik präsentieren.

Wir klären, was sich hinter Begriffen wie mos maiorum, mare nostrum, triton, oder Mobilitätspartnerschaft verbirgt und kommen mit euch in die Diskussion über Handlungsmöglichkeiten auf lokaler und transnationaler Ebene.

Referenten:
Stefan Kollasch (Netzwerk Asyl Migration Flucht Dresden, NAMF)
Marko Schmidt (Sächsischer Flüchtlingsrat e.V.)

Küfa à la cart[onag]e

12.11.​2014, 20 Uhr, AZ Conni

Flyer für küfa.cartonage am 12. November im AZ Conni
Wie immer am 2. Mittwoch des Monats kochen wir im AZ Conni – diesmal allerdings ohne politisches Dessert (das gibt es dann wieder im Dezember). Stattdessen findet ein Punkkonzert statt, das zwar nicht wir organisieren, das wir an dieser Stelle aber erwähnen möchten. Mehr Infos hier.

Kommt also vorbei, bringt ein paar Euro mit, lauscht den sanften Klängen der Punkmusik oder esst einfach nur unser lecker Essen – die Einnahmen werden wie immer für die Unterstützung Geflüchteter verwendet (mehr dazu siehe hier).




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: