Archiv für Mai 2015

Infoveranstaltung der URA gegen den diesjährigen TddZ in Neuruppin

Mi., 13.5.15, 20 Uhr, AZ Conni

Infoveranstaltung zum TddZ 2015 Küfa 13.5.

Am 6. Juni 2015 wollen (Neo-)Nazis aus dem gesamten Bundesgebiet im brandenburgischen Neuruppin unter dem Motto “Tag der deutschen Zukunft”(TddZ) die Abschlußdemonstration der zugehörigen Kampagne durchführen. Der TddZ ist ein seit 2009 stattfindendes rechtes Aktions- und Demo-Event, dass sich inhaltlich in die aktuelle „Überfremdungs“-Debatte mit einreiht und schon seit Beginn eine „deutsche Zukunft“ in ernster Gefahr sieht. So gingen auch der diesjährigen Veranstaltung wieder zahlreiche Propaganda-Aktionen voraus, um für den Aufmarsch zu werben. Die TddZ-Abschlußdemonstrationen versammeln jährlich rund 500 (Neo-)Nazis aus Bayern, sowie aus dem nord- und ostdeutschen Raum. In Zeiten, in denen Entwarnung suggeriert wird, wenn ein PEGIDA-Aufmarsch in Dresden statt 15.000, „nur noch“ 2000 Sympathisant*innen auf die Straße zieht, scheinen 500 (Neo-)Nazis marginal. Jedoch sollte das nicht der Maßstab sein. Die forcierte Etablierung des TddZ, als bundesweites Event mit wechselnden Orten, kann als strategische Antwort auf die Blockadekultur verstanden werden, die sich in Städten mit regelmäßig stattfinden (Neo-)Nazidemonstrationen entwickelt hat. Gleichzeitig wirkt der TddZ vernetzend nach innen und fördert, wie im Fall von Neuruppin, auch ländliche (Neo-)Nazistrukturen. Der TddZ ist mittlerweile ein Gemeinschaftsprojekt der bundesdeutschen (Neo-)Naziführungskreise. Den Aufmarsch in Neuruppin zu verhindern bedeutet darum, genau den Akteur*innen einen Dämpfer zu verpassen, die das Jahr über vielerorts Hetzkundgebungen vor (geplanten) Geflüchtetenunterkünften abhalten. Hier kommen sie alle zusammen.

Auf der Veranstaltung, die am 13.05.2015 um 20 Uhr im AZ Conni stattfindet, werden Antifaschist*innen aus Brandenburg und Berlin über die Akteur*innen des TddZ, über den Stand der Mobilisierung und geplante Gegenmaßnahmen informieren.




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: