Archiv für Oktober 2015

Vortrag „Der Bürger*innenmob und die CDU“

Vortrag: „Der Bürger*innenmob und die CDU“ – Zur gegenseitigen Verstärkung asylfeindlicher Diskurse in Politik und Gesellschaft.

Mi., 14.10.15, 20.00 Uhr, AZ Conni

Oktober 15 CDU u Bürger*mob

Die Sommerpause ist vorbei!
Diesmal gibts „besorgte Burger“ und zum politischen Dessert servieren wir den Vortrag: „Der Bürger*innenmob und die CDU“ – Zur gegenseitigen Verstärkung asylfeindlicher Diskurse in Politik und Gesellschaft.

Wir wollen uns den Fragen widmen: konservative Politiker*innen und Pegida-Arschlöcher*innen/besorgte Bürger*innen-/Rassist*innen-/Nazi-Mob – wessen „Politik“ beeinflusst wen, wer treibt wen vor sich her? An welchen Schnittstellen sind Politik der Straße und Politik der Parlamente verzahnt? Wie werden zunehmend Tabus gebrochen und dadurch der Nährboden für einen rassistischen Konsens geschaffen? Wer profitiert politisch von dieser Situation?

Dazu haben wir uns Expertise einer befreundeten Institution eingeholt. Ab 18 Uhr wird in der Küche des AZ Conni gekocht. Wer mitkochen möchte, ist herzlich willkommen.

Kommt zahlreich und bringt Freund*innen mit!




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: