küfa cartonage | 9.10.2019 | 20.00 Uhr | az conni | Doku: Dresden refuge

We aim to provide simultaneous translation into English. Whisper translation into other languages are more than welcome! Wir bemühen uns, eine simultane Übersetzung ins Englische bereitzustellen. Flüsterübersetzungen in weitere Sprachen sind herzlich willkommen!

Liebe cartonage-Freund*innen,
zur nächsten Küfa cartonage servieren wir euch wie gewohnt gegen 20.00 Uhr ein leckeres Essen. Danach gehen wir ca. 20.30 Uhr zum politischen Dessert über. Diesmal mit der Dokumentation:

Dresden Refuge
Der Film entstand als Teil des Projekts „Europa Transit“ , welches von der spanischen Stadt San Sebastian ausging. Das Projekt hielt ab Januar 2016 jeweils einen Monat in zehn europäischen Städten, die Kriege oder Konflikte bezeugen. Im Jahr 2015 machte Dresden Schlagzeilen als Ausgangsort und Bühne von PEGIDA, aber auch als Ort, an dem Willkommensbüdnisse entstanden und Menschen sich engagieren.

Der Dokumentarfilm DRESDEN REFUGE zeigt, was dies für Dresden bedeutet. Der Film zeigt eine gespaltene Stadt. Ihre schwierige Geschichte hat Einfluss darauf, wie die Einwohner auf die Ankunft der Geflüchteten reagieren. Einige werden von der Stadtgeschichte und ihren eigenen Erfahrungen motiviert, sich an Willkommensaktivitäten zu beteiligen. Andere finden in der Geschichte Gründe dafür, die Geflüchteten abzulehnen.

Teaser zum Film: https://vimeo.com/media314/etdresden
Zeitungsartikel zur Entstehung des Films: https://www.dnn.de/Dresden/Lokales/Europa-Transit-Eine-reisende-Botschaft-aus-Dresden

Kommt zahlreich und bringt Freund*innen mit!
Eure gruppe.cartonage
PS: Wer bei der Zubereitung des Essens mitwirken möchte, ist gerne gesehen in der Küche des AZ Conni ab 17.30 Uhr. Über helfende Hände beim Aufräumen nach der Veranstaltung (etwa 22.00 Uhr) freuen wir uns auch.


0 Antworten auf „küfa cartonage | 9.10.2019 | 20.00 Uhr | az conni | Doku: Dresden refuge“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sechs − zwei =



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: