Archiv für November 2019

küfa cartonage | 13.11.2019 | 20.00 Uhr | az conni | Doku: „Spendier mir einen Çay und ich erzähl dir alles“

Ort: AZ Conni, Rudolf-Leonhard-Straße 39, Dresden

20:00* vegane küfa à la cartonage

20:30 politischer Nachtisch**

Ruben ist gerade 18 geworden, lebt in Leipzig und macht in seinem Alltag Erfahrungen, die nicht alle Gleichaltrigen machen: Rassismuserfahrungen. Obwohl er in Deutschland geboren ist, wird im häufig signalisiert, nicht selbstverständlich dazu zu gehören, „woanders“ her zu kommen, ein „Anderer“ zu sein, nicht (so ganz) hierher zu gehören. Ruben begibt sich auf die Suche nach Menschen, die ähnliche Erfahrungen machen. Er kommt mit ihnen ins Gespräch, erfährt, dass er mit seinen Erfahrungen nicht allein ist, und dass nicht an ihm, sondern an der Gesellschaft etwas falsch ist. Und wie andere mit Situationen umgehen, die auch ihm gut bekannt sind. „Spendier mir einen Çay und ich erzähl dir alles“ ist im Rahmen des Projekts „Vaterzeit im Ramadan“ des Verbandes binationaler Familien und Partnerschaften, iaf e. V. entstanden. Wir zeigen den Film mit freundlicher Genehmigung des Verbandes und kommen nach dem gemeinsamen Screening gern mit euch ins Gespräch.

*) Wer beim Vorbereiten und Kochen unterstützen möchte, ist ab 17:30 Uhr in der Küche gern gesehen. Und danach (ab ca. 22 Uhr) freuen wir uns außerordentlich über Unterstützung beim Aufräumen!

**) We aim to provide simultaneous translation into English. Whisper translation into other languages are more than welcome! Wir bemühen uns, eine simultane Übersetzung ins Englische bereitzustellen. Flüsterübersetzungen in weitere Sprachen sind herzlich willkommen!
gruppe.cartonage.




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: